THW meets Schule

 

THWas?

Ein großes blaues Auto mit Blaulicht auf dem Dach. Kaum einer weiß, wofür die Abkürzung THW steht.

Das Technische Hilfswerk rückt mit schwerem Gerät zum Katastrophenschutz an.

Ziel war es, den Kindern anhand von Geschicklichkeitsspielen den Umgang am schweren Gerät näher zu bringen.

Personenrettung, Funken sowie Balancieren standen auf dem Programm.

 

Text und Bilder: Janina Wziontek

 

Endlich wieder Bundesjugendspiele!

 

 

 

Am vergangenen Mittwoch war es endlich wieder soweit: nach 2-jähriger Pause konnten die Seebachschüler wieder gemeinsam Wettkämpfen. Bereits um 08.00 Uhr trafen sich alle 18 Klassen im Stadion Sommerried, um die Bundesjugendspiele mit einem gemeinsamem Flash Mob auf der Rasenfläche zu starten. Anschließend konnten die Jungen und Mädchen ihre sportlichen Fähigkeiten im Weitsprung, Weitwurf und Sprint zeigen. Außerdem musste der 800 m – Lauf bei den Mädchen und 1000 m- Lauf bei den Jungen absolviert werden. Natürlich kam der Spaß auf der Spielwiese nicht zu kurz. Zwischendurch durften sich die Schüler neue Energie am Obst- und Gemüsestand des SEBs holen. Zum Abschluss gab es für jeden Sportler noch ein Eis.

 

Danke noch einmal an die vielen Helfereltern und- großeltern, sowie dem Schulelternbeirat.

 

Es war ein tolles Erlebnis, endlich wieder gemeinsam sporteln zu können.

 

Text: Elli Berkes; Bild: Elli Kern

Film ab: Mediendetektive der Seebachschule im Einsatz

Bild und Projekt: A. de la Motte


Video: Seebachschule Mediendetektive

Download
mediendetektive-seebachschule-osthofen2_
MP3 Audio Datei 65.8 MB

Der neue Vorstand des Fördervereins 2022

Der neue Vorstand des Fördervereins 2022

Im Namen der Schulgemeinschaft danken wir allen Mitgliedern des soeben verabschiedeten Vorstands für das engagierte und verlässliche Wirken in den letzten Jahren. Ohne Sie wären viele Bausteine unserer Schulentwicklung und -ausstatttung nicht möglich geworden.

Hier geht es zum neuen Vorstand...

 

Hintere Reihe von links nach rechts: Claudia Loth (2. Vorsitzende), Isabella Lieb (Beisitzerin), Nicole Ahnen (Kassenwartin), Andrea Knierim (Beisitzerin), Rosa Schlese (Beisitzerin)

 

Vordere Reihe von links nach rechts: Erna Kronauer (1. Vorsitzende), Nina Hitzler (Schriftführerin)

 

Oliver Rossbach (Beisitzer) fehlt auf dem Foto.

 

Hilfsaktion für Menschen in der Ukraine

Letzte Woche kamen die Schüler mit ungewöhnlichem Gepäck zur Schule: Mehl, Zucker, Tee, Dosenwurst, Nudeln oder Reis und vieles mehr wurden transportiert. Gemeinsam mit ihren Mitschülern packten sie Lebensmittelpakete für die Menschen in der Ukraine.

 

 

 

Frau Schremser initiierte die Hilfsaktion und das Kollegium entschied sich spontan mitzuwirken: Alle wollten es den Schülern ermöglichen, selbst aktiv zu werden und in schwierigen Zeiten zu helfen. Die Hilfsaktion war für die Schüler greifbar: Sie brachten einzelne Lebensmittel mit in die Schule, packten sie in bestimmten Mengen in Kartons und verpackten sie sicher.

 

 

 

Die Beteiligung war enorm und so kamen recht kurzfristig im Zeitraum von Montag bis Donnerstag 55 Lebensmittelpakete zusammen.

 

Mitarbeiter der Organisation „Bibel Mission“ holten die Pakete am Donnerstagvormittag ab und brachten sie zu einer weiteren Sammelstelle, von wo aus sie dann in die Ukraine gebracht wurden.

 

 

 

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

 

 

 

 

 

 


 

Die Orgelkids von der Seebachschule Osthofen

 

Am 07.03.2022 hatte die Klasse 4b die Möglichkeit, an einem einzigartigen Gruppenerlebnis teilzunehmen. Das musikalische Workshop Projekt ermöglichte es den Kindern, gemeinsam eine kleine Orgel zu bauen und so den Aufbau und die Funktionsweise dieses Instruments kennen zu lernen. Anschließend konnten die Kinder auf der Orgel spielen – das absolute Highlight an diesem Vormittag.

Wir bedanken uns bei Frau Weitzel, Dekanatskantorin, für Ihre Unterstützung.

(weitere Bilder hier...)

 

 (Text und Bild: Fr. de la Motte)

 

Dinosaurier im Schuhkarton

 

Wann haben Dinosaurier gelebt?

Wie sah die Welt damals aus?

Welche Dinosaurier gab es?

Die Kinder der Klassen 3c und 3e haben sich mit diesen Fragen und vielen weiteren Fragen rund um's Thema Dinosaurier beschäftigt. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit durfte jedes Kind seine eigene Dinolandschaft gestalten.

 

 

Was zieh' ich an?

Alle Erstklässler beschäftigen sich im Sachunterricht gerade mit dem Thema "Sicherheit im Straßenverkehr bei Dunkelheit". Passend dazu gab es vom Weingut Knierim für jeden Schüler eine tolle Taschenlampe für den Schulweg.

Außerdem erhielt jeder Schüler eine reklektierende Kappe von der Sparkasse Osthofen.

Vielen Dank dafür!

Die Kinder haben sich riesig gefreut!

 

 

 

Neuer Schulelternbeirat 21-23

Schulelternsprecher:  Herr Manfred Kratz

Stellvertreterin: Frau Julia Jennewein        

Weitere Mitglieder: Herr Stephan Rißler, Herr Andreas Ackermann, Frau Ruth Holl, Frau Nadine Leonhard, Frau Katinka Hahn, Frau Stefanie Bopp

Anfragen per Mail an: seb@gs-osthofen.de



Bei Krankheit Ihres Kindes informieren Sie bitte die Schule unter der Telefonnummer 06242-80990-60 oder senden Sie eine Mail (info@seebachschule.de). Die Schule sollte bis 8.00 Uhr über das Fehlen des Schulkindes informiert sein. Außerdem geben Sie bitte eine schriftliche Entschuldigung bei der/dem Klassenlehrer/in ab, wenn Ihr Kind wieder gesund ist.


(Text: N. Rios-Ramos, Bild: M. Luffer)
(Text: N. Rios-Ramos, Bild: M. Luffer)

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Erstklässler Frida und Isabel!

 

Beim 51. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisen-banken unter dem Motto „Bau dir deine Welt“, erreichte Frida Platz 1 und Isabel Platz 6. 

Toll gemacht!

 


Schulbesuch bei außergewöhnlichen Wetterbedingungen hier.

Bei Hitzefrei oder anderen unvorhersehbaren Wetterbedingungen ist um 11.55 Uhr Unterrichtsschluss!

Für alle Kinder, die nicht in der Betreuung oder Ganztagsschule sind, bestätigen die Eltern zu Anfang des Schuljahres, ob ihr Kind vorzeitig entlassen werden darf.

Für die Ganztagskinder gilt, dass die Eltern bei vorzeitigem Unterrichtsschluss auf der Schulhomepage aktuell um ca. 10.15 Uhr informiert werden. Sie können bis um 12 Uhr bei der Ganztagskoordinatorin, Frau Gruber, ihr Kind entsprechend vorzeitig telefonisch abmelden (dienstlich Tel. 0176 42714272). Alle Kinder essen zu Mittag und können dann persönlich vorzeitig abgeholt werden oder bei Vorlage eines schriftlichen Einverständnisses allein nach Hause gehen. Selbstverständlich werden aber alle verbleibenden Kinder regulär bis um 15.55 Uhr betreut.


Beschwerden wegen Problemen mit dem Bus? Info hier...

Hier geht es zum aktuellen Terminkalender ...

Im Archiv stehen Ihnen noch für kurze Zeit Informationen aus dem vergangenen Schuljahr zur Verfügung.

Besuchen Sie gern auch unser Schulporträt, das Herr Augsburg nach seinem Besuch an unserer Schule soeben auf der Homepage des Bundesministeriums veröffentlicht hat. Mit einem Klick hier: https://www.ganztagsschulen.org/de/34111.php


                        

  aktuelle Bus-Informationen