Projekte

Grundschulen müssen heute neben den "Unterrichtsfächern" neue Aufgaben schultern.

Welche Projekte wir wie umsetzen, wird hier dokumentiert: Bewegung, Gesundheit und Ernährung, Kunst, Lesen, Musik, Natur-Umwelt und Klima, Prävention, Verkehrserziehung und mehr ...

 

        ...   links bitte anwählen und mehr erfahren...


20.07.2015 Urkunden für die Teilnahme beim Filmtrixx-Wettbewerb

der beiden dritten Klassen 3b und 3d beim Zeichentrickfilm-Wettbewerb zum Thema "Heldinnen und Helden" zusammen mit Frau Dorle Voigt im Rahmen des Landesprogramms "Jedem Kind seine Kunst". Vielen Dank, Frau Voigt, für die zwei wunderbaren Trickfilme, die wir bald hier präsentieren.

Foto: Meier-Wölfle
Foto: Meier-Wölfle

03.07.2014 Landesprogramm "Jedem Kind seine Kunst"
BegreifbareZeit -  von der Papiercollage zum Materialbild
Das Kunstprojekt im Rahmen des Landesprogramms „Jedem Kind seine Kunst“ in Form einer AG mit dem Künstler Eckhard Meier-Wölfle  verlief in zwei Teilen.
Im ersten Teil fertigten die Kinder eine Collage für sich selbst. Im zweiten Teil wurden dann als Gemeinschaftswerk zwei große Bilder hergestellt, die auch in der Schule verblieben.

Teil 1: Zeit für mich, was mag ich - oder meine wunderbare Welt – das war das Thema einer eigenen Papiercollage dieser AG. Dabei werden Fotos aus Magazinen in einem neuen Zusammenhang arrangiert und zeichnerisch oder malerisch ergänzt.  Über den Zeitraum von mehreren Stunden verfolgten die Schüler nun das Ziel ein Bild herzustellen. Von Anfang bis Ende, vom Anrühren des Kleisters über das Sammeln, Ausschneiden, Sortieren, Kleben, Montieren, Nageln, Bemalen des Rahmens bis zum Montieren mit Schrauben, alles haben die Schülerinnen und Schüler selbst ausgeführt.

Heraus kamen dann Arbeiten wie, „Meine wunderbare Blumenwelt“, „Mein Traum vom Auto“, Mein wunderbares Zuhause“ und natürlich „Meine tolle Elektronikwelt“. 

Teil 2: Die Sonne ist nicht nur Lichtgeber, Wärmespender, sondern auch ein Zeitgeber. Sie zeigt uns die Jahreszeiten und eine Reise der Erde um die Sonne dauert ein Jahr. Für alle Menschen auf unserem Erdball. Natürlich hat auch jede Sprache ein Wort für die Sonne. All das wurde in 2 Gemeinschaftswerken in der Größe 80 x 80 cm erarbeitet.

So entstanden eine Jahreszeitenuhr und ein Sonnenbild. In den verschiedensten Sprachen, die an der Grundschule Osthofen als Muttersprache gesprochen werden, ist künstlerisch das entsprechende Wort für die Jahreszeit niedergeschrieben. Das Jahreszeitenbild lässt sich drehen, sodass die aktuelle Jahreszeit oben steht. Eine strahlende Sonne zeigt uns, wie schön unsere Welt sein kann – auch in verschiedensten Sprachen – eine Sonne – eine Welt!

Zukünftig soll diese Sonne für alle Grundschülerinnen und Grundschüler der Seebachschule im Foyer scheinen und sie strahlend morgens begrüßen und nachmittags wieder verabschieden.

 

 

Foto: Neesen
Foto: Neesen

22.03.2014 „Klasse! Wir singen“ist ein Schulprojekt, das Kinder zur Freude am gemeinschaftlichen Singen bewegt.
Das Konzept des Projektes ist einfach, aber durchdacht: Die Lehrkräfte hatten ihre Klassen auf www.klasse-wir-singen.de angemeldet  und übten sechs Wochen lang vor dem Liederfest gemeinsam im Unterricht einen abwechslungsreichen Liederkanon ein. Alle Beteiligten erhielten außerdem das Liederbuch und die Lieder-CD zum Üben. Die vielfältige Thematik des Liederrepertoires (Spaßlieder, Fremdsprachlichkeit, Umwelt, Integration, Volksliedgut) bereitete den Kindern große Freude und repräsentiert eine vielfältige Bandbreite unseres Kulturguts.


Für die Kinder, die das Frühstücksradio machen, gibt es hier ein paar Links:

  

So funktioniert Audacity: http://www.ohrenspitzer.de/baden-wuerttemberg/umsetzen/produzieren/videotutorials/

  

Schulradio:   http://edura.fm/#!/home/?inst_id=1&rnd=796 (hier gibt es auch gute Jingles, die ihr verwenden dürft)